Feedback

Alexandra

„Nach der Geburt meines ersten Kindes sind wir in die Pfalz gezogen. Ich habe bereits in der Schwangerschaft sehr viel Sport getrieben und natürlich auch schon vor der Schwangerschaft. Durch meine Krankenkasse bin ich auf den Rückbildungskurs von Kerstin gestoßen und habe mich direkt bei ihr angemeldet.
Kerstin erklärt unglaublich gut und hat mich in kleinen Schritten wieder dahingebracht, wo ich vor der Schwangerschaft war, ich bin durch sie wieder topfit. Auch mein Körpergefühl hat sich sehr positiv entwickelt.

Ihre Kurse, ich habe nun nach der zweiten Schwangerschaft den dritten Kurs bei ihr begonnen, sind sportlich fordernd, sie geht auf unterschiedliche Bedürfnisse ein und gibt verschiedene Schwierigkeitsstufen vor. Sie achtet sehr darauf, dass die Übungen korrekt ausgeführt werden. Ich fühle mich sehr gut bei ihr aufgehoben, was ich bei einigen anderen Kursleiterinnen nicht behaupten kann.
Also von mir ein großes Lob an Kerstin und wirklich jedem weiterzuempfehlen!“


Melanie

„Ich war schon immer sportlich und konnte glücklicherweise auch lange in der Schwangerschaft noch Sport treiben. Die Geburt verlief auch problemlos und ich fühlte mich sehr schnell wieder fit. Über die Rückbildung habe ich mir keine großen Gedanken gemacht und mich ehrlich gestanden auch nicht so sehr damit auseinander gesetzt. Da der „reguläre“ Rückbildungskurs erst relativ spät startete, habe ich schon nach 3 Monaten mit leichten Sportübungen gestartet. Irgendwie fühlte es sich aber komisch an – ein Gefühl im Unterleib, das ich nicht zuordnen konnte.

Durch Zufall durfte ich an einer Stunde mit Kerstin teilnehmen und erkannte, dass ich – obwohl ich ein gutes Körpergefühl habe – gar nicht wusste wie ich wirklich meinen Beckenboden aktivieren bzw. anspannen sollte. Auch bemerkte Kerstin, dass meine Rektusdiastase schlechter geworden ist. Zunächst war ich ehrlich gestanden verunsichert. Aber ich wusste, dass ich jetzt etwas tun muss, um wieder zu einem guten Körpergefühl im Alltag und beim Sport zurückzufinden.

So habe ich mich für den Rückbildungskurs bei Kerstin entschieden. Er fand coronabedingt online statt, aber das war für mich sogar sehr praktisch. Ich bin nun sehr glücklich, mich für diesen Kurs entschieden zu haben, denn ich habe endlich verstanden, wie ich meinen Beckenboden anspannen und wieder kräftigen kann. Ich fühle mich wieder sehr viel wohler in meiner Haut, habe dank Kerstin auch verstanden, welche Übungen aktuell gut und welche weniger gut für mich sind (auch hier gab es ein paar überraschende Aha-Momente für mich!).

Ich kann diesen Kurs wirklich nur empfehlen – die Mischung aus Theorie und Praxis ist wirklich super! Ich hab mich direkt für den nächsten Kurs zur Kräftigung der Körpermitte angemeldet … und freue mich schon drauf!“


Christina

„Da ich bereits in der Schwangerschaft am MamaWORKOUT Kurs von Kerstin teilnahm und sehr zufrieden war, wollte ich auch den Rückbildungskurs bei ihr absolvieren.

Aufgrund der Corona-Verordnungen konnte der Kurs allerdings nicht wie geplant in den Räumlichkeiten der Pusteblume stattfinden. Kerstin hat uns Teilnehmerinnen allerdings angeboten, den Rückbildungskurs online durchzuführen.  Hierbei gab sie sich sehr viel Mühe bei der Planung und Umsetzung. Jede Kursstunde begann mit einem Theorieteil, der sehr verständlich erklärt und Mithilfe einer PowerPoint Präsentation veranschaulicht wurde. Anschließend folgte das Training. Hierfür benötigte man lediglich eine Matte, einen Ball, einen Stuhl und eine Stange. Man musste sich also keine zusätzlichen Materialien kaufen. 

Kerstins Kursstunden bauten aufeinander auf und waren immer sehr gut vorbereitet. 

Sie ist eine kompetente Trainerin und konnte uns sogar trotz der Distanz auf eine korrekte Ausführung der Übungen hinweisen. Auch für Fragen gab es immer genügend Raum und diese wurden verständlich von ihr beantwortet.

Ich danke Kerstin für die viele Mühe, die sie sich gemacht hat und kann alle Kurse (sowohl Online als auch vor Ort) von ihr wärmstens weiterempfehlen! 👍“


Nicole (38), Limbach

„Ich trainiere seit fast einem Jahr mit Kerstin und habe bisher drei Kurse absolviert. Das Training ist anspruchsvoll, gut strukturiert, abwechslungsreich und individuell an die jeweiligen Themen nach der Geburt angepasst. 

Kerstin hat mir geholfen, meine Beckenbodenprobleme nach der Schwangerschaft sehr gut in den Griff zu bekommen. Neben den verschiedenen Übungen hat es auch gut getan, sich in angenehmer Atmosphäre über dieses Tabuthema auszutauschen. Vor der Schwangerschaft war mir gar nicht bewusst, welche Funktion der Beckenboden hat und Kerstin erklärt auch theoretisch gut verständlich, wie wichtig eine gesunde Körpermitte für unsere Organe und unser allgemeines Wohlbefinden ist.

Seitdem der Beckenboden wieder in Ordnung ist, konzentriere ich mich mehr auf den Muskelaufbau im Bauch und die Gewichtsabnahme, auch hier hilft mir der Fitnesskurs weiter um wieder in Form zu kommen. Kerstin ist eine tolle Trainerin, stets motiviert und geht individuell auf die Kursteilnehmerinnen ein, damit jede effektiv trainieren kann. Es macht Spass mit ihr Sport zu betreiben und selbst ein Sportmuffel wie ich hat Freude an dem Training und freut sich über Erfolge! 

Ganz besonders gut gefiel mir der Outdoorkurs am Jägersburger Weiher, aber auch online ist es sehr effektiv und ich freue mich über die Zeitersparnis durch den fehlenden Fahrtweg. Ich würde Kerstin jederzeit weiterempfehlen, sie macht einen klasse Job!“


Eva

„Ich hatte nach meiner ersten Geburt eine sehr ausgeprägte Rektusdiastase und starke Symphysenschmerzen. 8 Monate probierte ich mehrere Trainingsprogramme doch nichts half wirklich, bis ich auf den Kurs von Kerstin stoss.

Schon nach wenigen Wochen merkte ich, wie meine Körpermitte immer stärker wurde und meine Schmerzen sich verbesserten. Der Kurs ist wirklich sehr gut aufgebaut. Man bekommt einen detaillierten Überblick, wie es zu welcher Funktionseinschränkung nach der Schwangerschaft kommt, wodurch ich erst wirklich verstand, was los war. Durch die Erklärungen und Übungen bekam ich auch wieder einen viel tieferen Zugang zu meinem Körper. Es war viel Platz für persönliche Sorgen und Fragen. Die Übungen waren leicht umsetzbar. Ca. 15 min am Tag übte ich anfangs.

Die Altagstipps sind ein wichtiger Bestandteil des Programms und sehr wertvoll. Dazu kann die persönliche Betreuung, mit extra auf mich abgestimmte Trainingsprogramme (in der Corona Zeit), immer wieder Skypeanrufe und ständige Erreichbarkeit seitens Kerstin.

Fazit: Der Kurs war wirklich lebensverändernd für mich. Ich kam nicht nur wieder in meine körperliche Kraft sondern mein Bauch nahm ganz langsam wieder seine alte Form an. Nach dem Programm muss ich immer noch täglich trainieren, aber das ist wohl auch sehr individuell, da es bei mir sehr ausgeprägt war. Kerstin ist wirklich eine starke Frau, die ihre Berufung lebt, sehr hohe Ansprüche an sich stellt und stetig bemüht ist, sich weiter zu entwickeln. Auch nach dem Programm ist sie weiterhin für einen da und durch ihre freundschaftliche Art fühle ich mich sehr verbunden mit ihr. Vielen Dank für dich und deine so wichtige Arbeit, von der ich glaube, dass sie viel mehr Frauen helfen könnte, da dies ein sehr ausgeprägtes Problem bei sehr vielen ist und leider immer noch ein zu grosses Tabu Thema.“